Welche Durchführungswege gibt es bei der betrieblichen Altersvorsorge ?

Unabhängig von der Finanzierung der betriebliche Altersvorsorge, gibt es 5 verschieden Durchführungswege.

Es gibt historisch gewachsen die Direktzusage, wo der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer eine Leistung ( Rente, Invalidität oder Hinterbliebenenvorsorge), diese kann rückgedeckt sein oder nicht und Sie ist auch Bilanzberührend.

Daneben gibt es die Direktversicherung. Hier lagert der Arbeitgeber sein Zusage an einen Versicherer aus.

Ähnlich funktionieren die Pensions

kasse und der Pensionsfond.

Ein weiterer Weg ist die Unterstützungskasse .

Und ein Sonderfall, sozusagen der Weg Nummer 6 ist die Einrichtung von Zeitwertkonten.

0 Ansichten
KONTAKT

Falltorgasse 9

97246 Eibelstadt

​​

Tel.: +49 (0)9303/9819701

Fax.: +49 (0) 9303/9819702

finanzierungsberater@gmail.com

  • Schwarzes Facebook-Symbol
  • Schwarzes Instagram-Symbol

© 2020 Versicherungsmakler Geißler. Erstellt mit Wix.com