Waisenrente

Heute spreche ich über das Thema Waisenrente in der gesetzlichen Rente.

Es wird unterschieden zwischen Halbwaisenrente und Vollwaisenrente. Vollwaisenrente erhält wenn zwei Elternteile verstorben sind, Halbwaisenrente wenn ein Elternteil verstorben ist. Wobei Elternteil ein dehnbarer Begriff ist , da hier nicht zwingend die leiblichen Eltern gemeint sind.

Waisenrentenberechtigt sind Kinder grundsätzlich bis zum 18 Lebensjahr, darüber hinaus bis zum 27. Lebensjahr, wen bis dahin eine Ausbildung getätigt wird. Verlängert für maximal ein Jahr wenn ein Wehrdienst oder ein Freiwilligendienst geleistet wird. (Verlängerung = Dauer des Dienstes.

Wer ist berechtigt : leibliche Kinder in der Ehe , außereheliche Kinder nur bei Anerkennung und adoptierte Kinder. Gleichgestellt sind Stief- und Pflegekinder. Auch Enkelkinder und Geschwister soweit sie in den Haushalt des Verstorbenen aufgenommen wurden und von diesem unterhalten worden sind.

Wie hoch ist die Rente ? Bei Vollwaisen beträgt sie 20 Prozent der Rente die der/die Verstorbene bekommen hätte. Bei Halbwaisen beträgt sie 10 % der Rente des Verstorbenen.


1 Ansicht
KONTAKT

Falltorgasse 9

97246 Eibelstadt

​​

Tel.: +49 (0)9303/9819701

Fax.: +49 (0) 9303/9819702

finanzierungsberater@gmail.com

  • Schwarzes Facebook-Symbol
  • Schwarzes Instagram-Symbol

© 2020 Versicherungsmakler Geißler. Erstellt mit Wix.com